totenkopf.png
paper_texture_11.png
Sehenswuerdigkeiten_Kirche_St_edited_edi

Auf dem antiken Gräberfeld, vor den nördlichen Mauern der historischen Stadt Triers, entstand das bedeutendste Benediktinerkloster Triers - die Abtei St. Maximin.

 

Die ältesten der rund 1000 Sarkophage, die hier unter anderem zu entdecken sind, stammen aus dem 2. Jahrhundert und wurden zum Teil als Fundamente für die heutige Kirche benutzt.

Die Atmosphäre unter St. Maximin ist einzigartig – nirgendwo sonst in der Stadt kann man eine bis zu 1900 Jahre alte Bestattungstradition derart nah auf die Spur kommen. 

IMG_20210409_132241_edited.jpg
Icons-Locations_Unterwelten-04.png
Nekropole Trier

Nekropole Trier

Video abspielen

Zu weiteren Kellern

Ehemalige Weinbaudomäne Sichelstraße

Ehemalige Weinbaudomäne Sichelstraße

Ehemalige Weinbaudomäne Sichelstraße

Vereinigte Hospitien

Vereinigte Hospitien

Vereinigte Hospitien

Bischöfliche Weingüter

Bischöfliche Weingüter

Bischöfliche Weingüter

Nekropole St. Maximin

Nekropole St. Maximin

Nekropole St.Maximin

Kaiserthermen

Kaiserthermen

Kaiserthermen